Die Sonne lachte am Hallwilerseelauf 2016

Prächtiges Herbstwetter, angenehme Lauftemperaturen, zufriedene Gesichter und mit Europameister Tadesse Abraham ein grossartiger Sieger. Das war der 42. Hallwilerseelauf, ein Lauffest mit 8316 angemeldeten Läuferinnen und Läufern und 7464 Klassierten.

Publikumsmagnet war ganz klar der Europameister und Olympiasiebte Tadesse Abraham, der es sich nicht nehmen liess, am Morgen im Zielgelände noch eine Autogrammstunde zu zelebrieren. Am Nachmittag trumpfte er dann auf der Strecke gross auf und wurde mit dem sechsten Sieg am Hallwilerseelauf zum alleinigen Rekordhalter und unangefochtenen Mister Hallwilerseelauf!

Glänzende Spitzenresultate: Bei den Männern siegte Tadesse Abraham vor Fikru Dadi und Mohammed Boulama. Bei den Damen konnte Nema Hassan vor Susanne Rüegger und Alemitu Bekele-Clerc einen klaren Erfolg landen.

Die Hauptneuerungen mit der neuen Strecke beim 10 Kilometer-Lauf, dem Einweg-Zeitmessungs-Chip, der neuen Kategorie Couples und dem Gratisstart für Kinder haben sich bestens bewährt. Aber auch der tolle Erinnerungspreis, der trendige Rucksack in den Hallwilerseelauffarben, hat viel zur einmaligen Hallwilerseelaufambience beigetragen.

Die Veranstaltung konnte ohne gravierende Notfälle über die Bühne gehen.

42 Läufe und immer erfolgreich dabei: Gratulation an die unermüdlichen Silvio Bertschi, Pfeffikon, Beat Bucher, Hitzkirch und Peter Ramseier, Rheinfelden.

Das professionelle und seit Jahren eingespielte Organisationskomitee war wiederum ein Garant für eine einwandfreie Organisation und bot Gewähr, dass der Lauf für alle zu einem eindrücklichen Erlebnis wurde.

Der herrliche und naturnahe Lauf am Wasser begeisterte bekannte Laufcracks ebenso wie jugendliche und erwachsene Hobbyläuferinnen und –läufer. Viele treue Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland haben wiederum den Weg ins aargauische Seetal gefunden.

Das OK Hallwilerseelauf bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

RESULTATE 42. HALLWILERSEELAUF 2016